Der erste Besuch im Café Zeitlos ist kostenfrei, danach wird ein monatlicher Kostenbeitrag (Monatspauschale) erhoben:

für 1 Tag / Woche     235 €
für 2 Tage/Woche     470 €
für 3 Tage/Woche     705 €

 

Den Fahrdienst übernimmt freundlicherweise die IBF Speyer Tel.: 0 62 32 | 2 52 34

Finanzierung des Aufenthalts im Café Zeitlos über die Leistungen der Verhinderungspflege und Entlastungsleistungen.

Durch § 39 Abs. 1 Satz 1 SGB XI ist geregelt, dass § 34 Abs. 2 Satz 1 SGB XI für die Gewährung von Verhinderungspflege nicht gilt. Das bedeutet, dass die Verhinderungspflege auch außerhalb der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen erbracht werden kann. Im Rahmen dieses erweiterten Häuslichkeitsbegriffs kann damit die Verhinderungspflege unter anderem in einem Internat, einem Kindergarten, einer Schule, einem Wohnheim für behinderte Menschen, einem Krankenhaus, einer Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtung oder einer Tagesbegegnungsstätte erfolgen.

Anspruchsgrundlage

§ 39 (Verhinderungspflege) mtl: 134,00 € 1,612,00 €
§ 45b (Entlastungsleistungen) mtl: 125,00 € 1.500,00 €

    Der Besuch im Café Zeitlos (1x wöchentlich) kostet im Monat pauschal 235,--€.

    Wenn sowohl die Verhinderungspflege als auch die Entlastungsleistungen eingesetzt werden, kann der Patient ohne Zuzahlung ein ganzes Jahr das Café Zeitlos besuchen.

    § 38: 1.612,00 € + § 45b: 1.500,00 € = 3.112,00 € im Jahr

    3.112,00 € / 235,00 € (Café Zeitlos-Pauschale 1x mtl.) = 13,24 Monate CZ

    Da das Jahr nur 12 Monate hat bleibt sogar noch etwas übrig: 3.112,00 € - 2.820,00 € = 292,00 €

    Weitere Finanzierungsmöglichkeiten:

    Bei Besuchern mit einer Pflegestufe ist auch eine Abrechnung über die Pflegekasse möglich:

    40/60 Regelung – Umwidmung der Pflegesachleistungen in den verschiedenen Pflegegraden:

    Nicht genutzte Pflegesachleistungen können zu 40% für Entlastungsleistungen genutzt und für den Besuch im Café Zeitlos verwendet werden. Die Umwidmung muss monatlich bei der Pflegekasse angemeldet werden.

     

    mtl. Sachleistungen PG II:     689,00 €   davon 40%: 275,60 €
    mtl. Sachleistungen PG III: 1.298,00 €   davon 40%: 519,20 €
    mtl. Sachleistungen PG IV: 1.612,00 €   davon 40%: 644,80 €
    mtl. Sachleistungen PG V: 1.995,00 €   davon 40%: 798,00 €

     

                                 

    Weitere Berechnung:

    mtl. Anspruch auf Pflegesachleistungen:

    Umwidmung 40%

    mtl. Kosten Café Zeitlos

    Pflegegeld

    Restanspruch

    PG II

    689,00 €

    275,60 €

    235,00 €

    316,00 €

    208,22 €

    PG III

    1.298,00 €

    519,20 €

    235,00 €

    545,00 €

    446,33 €

    PG IV

    1.612,00 €

    644,80 €

    235,00 €

    728,00 €

    621,87 €

    PG V

    1.995,00 €

    798,00 €

    235,00 €

    901,00 €

    794,87 €

     

    Das heißt: ein Pflegebedürftiger mit einem Pflegegeldanspruch von 316,00 €/mtl. erhält noch 208,22 €, wenn er das Café Zeitlos besucht. Dafür ist die pflegende Angehörige einmal in der Woche ganztags entlastet.

    Zusammen mit der Nutzung der Verhinderungspflege nach § 39 und den Entlastungsleistungen nach § 45b könnte ein Pflegebedürftiger mit dem PG II ein ganzes Jahr lang das Café Zeitlos zweimal wöchentlich besuchen, ohne zuzahlen zu müssen. 

    So entsteht die deutliche Entlastung für die Angehörigen, die der Gesetzgeber gewünscht hat: das Pflegegeld wird für mindestens 8 Tage pro Monat für professionelle Betreuung im Café Zeitlos nur um 107,78 € gekürzt.

    Wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema.